Unser erster Preisträger

DER ERSTE PLATZ beim ANTHO? – LOGISCH! LITERATURPREIS 2016 geht an:

„Das bekannte deutsch-niederländische Unternehmen Marveldt, Klabautermann & Co, ein Anlagenmulti, hat sich kürzlich von 2.500 Mitarbeitern getrennt.

Man muss doch die Chancen für die neuen Freiarbeiter von Marveldt und Klabautermann sehen. Sicher, sie sind nicht mehr in ihrer alten Firma. Aber zur Beschreibung ihrer neuen Situation taugt nicht mehr das Vokabular des vergangenen Jahrhunderts. Kündigung, Entlassung, Arbeitslosigkeit, das sind doch Begriffe aus ökonomischen Uraltlehrbüchern. Das globale Zeitalter braucht auch eine neue Sprache, einen Newspeak, wie das ein bekannter Zukunftsforscher mal genannt hat. Die Klabautermänner sind jetzt ja Freibeschäftigte, Freiarbeiter, frei von alter Arbeit und frei für neue Wege. Wohin man blickt in unserer global orientierten Gesellschaft: Freiheit aller Orten.“

– Auszug aus dem Gewinnertext „Zu neuen Ufern“ –

Wolfdietrich Jost

Herzlichen Glückwunsch an unseren ersten Preisträger 2016.

Schreibe einen Kommentar