Preisverleihung 11.Oktober 2018

200 Jahre – 200 Zeilen…

war das Motto des Schreibwettbewerbes, den die Stadt Fürth zum Festjahr ausgelobt hatte.
Am 11.Oktober 2018 nun wurden die Finalisten geehrt. 10 herausragende Texte, kleine Geschichten, Perlen, die im November in einem kleinen Büchlein publiziert werden.

Per Publikumsentscheid wurde der beste Beitrag gekürt – Robert W. Segel konnte diesen mit seinem Text „So nah“ für sich beanspruchen.

Wir gratulieren dem Preisträger herzlichst.

Und freuen uns auf die anderen, spannenden Beiträge zum Festjahr der Stadt Fürth.
Das Büchlein erscheint erstmalig im Verlag Antho? – Logisch! im November in Zusammenarbeit mit der Stadt Fürth.

Schreibe einen Kommentar